Kennenlern- Treffen vom 19.01.2019 im Nestwerk Eltmannshausen

Am Samstag fand unser erstes Treffen zum Projekt „Freie Schule Eschwege“ statt. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank für die rege Teilnahme, die leckeren Mitbringsel und die interessante Gesprächs- und Kennenlernrunde. Es war uns eine große Freude euch zum ersten Mal begegnen zu können. Dies gibt uns Kraft, Energie und Motivation, das Projekt „Freie SchuleEschwege“ weiter voranzutreiben.

Für all diejenigen, die am Samstag nicht kommen konnten, folgt nun eine kurze Zusammenfassung mit dem aktuellen Stand unserer Arbeit:

  • Wir sind seit dem 14.12. ein eingetragener gemeinnütziger Verein und somit rechtskräftig. Unser Verein trägt den Namen „Zukunftsschmiede e.V.“.
  • Wir haben die Freie Schule Heckenbeck besucht, die uns mit Rat und Tat zur Seite steht. Auch werden wir im kommenden Frühjahr dort abwechselnd hospitieren. Parallel schreiben wir auch weitere freie Schulen an, um einen möglichst breiten Eindruck gewinnen zu können, was es bedeutet, eine freie Schule zu betreiben.

Wir stehen auch im Kontakt mit der Gründungsinitiative der Sudbury School in Kassel.

  • Wir stellen momentan Anträge zu verschiedenen Fördertöpfen um die Finanzierung des Schul- und Kindergartenprojekts absichern zu können.
  • Wir haben ein Lieblingsobjekt für Schule und Kindergarten, sind aber auch weiter auf der Suche.
  • Wir sind im Gespräch mit der Stadt bezüglich der Einrichtung eines Wald- und Naturkindergartens. Die erste Reaktion war positiv, ein Konzept für den Kindergarten ist in Arbeit. Wir haben uns das Ziel gesetzt, den Kindergarten (spätestens) nach den Sommerferien 2019 eröffnen zu können. Räumlichkeiten bzw. ein geeignetes Stück Land wären, sollten wir in der Immobilienfrage noch keine endgültige Lösung gefunden haben, im Heilzentrum Nestwerk vorhanden.
  • Wir entwickeln das pädagogische Konzept für die Freie Schule Eschwege.
  • Die Homepage ist in Arbeit und bald online – hier werden dann sämtliche Neuigkeiten zu finden sein.

Nach einer ausgiebigen Kennenlernrunde gab es am Samstag eine Aufgabenstellung für alle Anwesenden. Da das pädagogische Konzept der Freien Schule Eschwege momentan noch von uns entwickelt wird, ist es uns wichtig, Wünsche, Gedanken und Anregungen von euch wenn möglich miteinzubeziehen. Gerne könnt ihr uns weiterhin eure Gedanken zu folgenden Themen schreiben, wir sammeln diese und werden sie, sofern ihr dem zustimmt, natürlich ohne Nennung der Namen auf der Homepage veröffentlichen.

Themenfelder:

  • Erwartungen an eine freie Schule.
  • Persönliche Erfahrungen mit dem konventionellen Schulsystem.
  • Was kann ich beitragen? Was bin ich bereit zu tun?
  • Wie wäre eine Welt in der Kinder eine glückliche Kindheit haben und ihre Potentiale optimal gefördert werden.

Unser Verein Zukunftsschmiede ist gegründet und soll nun mit Leben gefüllt werden: Gerne könnt ihr ab jetzt Mitglied werden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt im 33 Euro Jahr, wenn ihr Interesse habt, schreibt uns eine Email.

Wir freuen uns über Post von euch, bleibt gesund und genießt die Januarsonne,

Amy Franziska Anna Helge

Zukunftsschmiede e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.